Elsefischen am 17.07.2016

Am Sonntag, den 17.07.2016 wurde, wie in den vergangenen Jahren, das traditionelle Elsefischen auf unserer Hausstrecke in Bünde abgehalten. Ein Fischen, welches seit Jahren als Bestandskontrolle von uns durchgeführt wird und Aufschluss über den aktuellen Fischbestand gibt, was grade im Jahr 1 nach der Güllekatastrophe für uns von enormer Wichtigkeit ist.

Mehr als 20 Angler trafen sich um 06.30 Uhr an der Echenbrücke in Bünde und versuchten den Fischen waidgerecht nachzustellen.

Die meisten und auch den größten Fisch, eine Brasse von ca. 2,5 kg. fing am diesem Tag unser neues Vereinsmitglied Egor Grauberger.