Erstes Sommerangeln in Schröttinghausen

Am vergangenen Sonntag fand zum ersten Mal ein Sommerangeln am Vereinsteich in Schröttinghausen statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad trafen sich um die 20 Vereinsmitglieder um 06.00 Uhr morgens zu einem gemeinsamen Fischen am vereinseigenen Gewässer.

Da im Frühjahr vereinzelt Kormorane am Gewässer gesichtet wurden und die Gerüchte über Schwarzangler in letzter Zeit nicht abreißen, eignete sich dieses Angeln bestens als Bestandskontrolle für unseren Weißfischbestand im Teich.

In 3 1/2 Stunden wurden dann überwiegend Rotaugen gefangen. Der Brassenbestand ist leicht rückläufig und wird zukünftig von den Gewässerwarten im Auge behalten.

Belohnt wurden unsere fleißigen Angler gegen Mittag mit einer Bratwurst oder Currywurst vom Grill und eiskalten Getränken.

Bedanken möchten wir uns bei allen helfenden Händen, die dazu beigetragen haben, dass wir alle einen schönen Angeltag erleben durften.