Herbstliches Abangeln an der Else am 08.10.2017

Die Angelsaison 2017 neigt sich dem Ende und wurde am Sonntag mit dem traditionellen Abangeln des Bünder Angelvereins eingeläutet.

Die Wetterverhältnisse der letzten Tage mit viel Regen sorgten für starke Strömungsverhältnisse, die es den Anglern zum Teil richtig schwer machten, dem Fisch einen Angelköder anzubieten.

Am besten gelang dies Alfred Pfeiffer, der die größten Fische für sich verbuchen konnte.

Gegen Mittag wurden im Vereinshaus alle Angler und Gäste mit einer deftigen Erbsensuppe versorgt.

Das letzte Fischen der Saison ist das Nikolausangeln am 10.Dezember 2017, zu dem wir schon jetzt recht herzlich einladen.

 

Text: Mario Kalakanis