Seniorenangeln am 21.05.2017

Am vergangenen Sonntag fand unser diesjähriges Seniorenangeln in Bünde an der Else statt.

Bei besten Bedingungen trafen sich unsere "Damen und Herren" um 06.30 Uhr an der Eschenbrücke in Bünde.

Nach einem Kaffee und einem kurzem "Schnack" über die vermeintlich beste Angelmethode wurden die Angelplätze eingenommen und die Ruten ausgeworfen.

Die Augenscheinlich "besten Bedingungen" erwiesen sich aber als trügerisch, wurden doch nur vereinzelt Fische gefangen.

Fleißigster und glücklichster Angler war an diesem Tag unser Vereinsmitglied Theodor Friedrich. Gegen Ende der Veranstaltung traf man sich zum gemeinsamen Grillen in unserem Vereinshaus "Zur Blumenoase" in Bünde.

Unabhängig vom Ausgang des Fischens, war es schön zu sehen, dass es sich bei den gefangenen Fischen überwiegend um Jungfische gehandelt hat, deren Existenz, bzw. dessen Überleben nach dem "Gülleunglück" doch sehr fraglich erschien.

Aus diesem Grund sind weitere Bestandskontrollen für unseren Verein unverzichtbar.