1.Königsangeln an der Else:

Bei unserem Königsangeln erster Teil am 02.06.2019 an der Else haben dann immerhin schon 6 Jugendliche den Weg ans Wasser gefunden. Eigentlich sollte am Kindergarten geangelt werden, aber Aufgrund von fehlendem Wasser in der Else wollten wir eigentlich direkt unterhalb der Eschenbrücke unser Angeln austragen, aber weit gefehlt. Da wir heute unser zweites Angeln mit den Erwachsenen hatten, ist vom ersten Sportwart ein Teil der Angelplätze für die Erwachsenen belegt worden und so traten wir dann den Fußweg zu Peitmanns Kolk an. Alle Angler waren an diesem Tag erfolgreich als ungewöhnlichster Fisch kam ein Hecht an dem Kopfstock des 1. Jugendwartes von Pascal gefangen aus dem Wasser, dieser angelte nämlich auch das erste Mal mit einem Kopfstock, der Hecht war im Übrigen ganz korrekt im Maulwinkel gehakt…. Nach dem Abbau ging es über die Wiese und über den Zaun zum Anhänger des 1.Jugendwartes um zur Blumenoase zu fahren.